Sie sind hier: Startseite » ANGEBOT » NLP & EMDR

DAS GEHIRN ERREICHEN - MENTALCOACHING, NLP UND EMDR

NLP - ein Modell für innere Haltung
NLP ist wieder in. NLP versteckt sich hinter vielen Neuro-Themen, wie Neuro-Leadership, Gesundheitsvisualisierung, Limbic Selling, Neuro-Marketing, Neuro-Coaching. Manche Menschen lieben NLP, andere wiederum finden es manipulativ. Was immer gleich ist, ist der Respekt, den die Menschen vor NLP haben. Denn NLP ist, ob nun wissenschaftlich in Studien bewiesen oder nicht, ein erstaunlich ergebnisprodzierendes Modell, das Funktionsweisen des Gehirns für den Laien verständlich und anwendbar macht. NLP, das neurolinguistische Programmieren, wird in vielen Kontexten verwendet und es ist auf dem Markt zum Teil nicht mehr ganz durchschaubar, wie es von jedem einzelnen Anbieter verwendet wird. Wir unterrichten Orginal NLP vom Begründer Richard Bandler. Wir sind von ihm zertifiziert und genießen immer noch seine Fortbildungen in den USA. Auch die Zertifikate unserer Teilnehmer sind von Richard Bandler persönlich unterschrieben. Original NLP handelt stets nach einer guten Gesinnung und unterstützt Menschen positiv in ihren Veränderungen. Und nach diesen Original-NLP-Grundsätzen denken, handeln und unterrichten wir auch.

Was ist NLP?
NLP ist ein sehr wirkungsvolles Modell. NLP ist keine Therapie, es ist ein edukatives Modell und es wird im Coaching und in der Therapie erfolgreich eingesetzt. Mit NLP lernen Sie eine positive innere Haltung und sinnvolle Strategien, damit Sie in vielen Lebenslagen mit sich selbst gut umgehen. NLP beinhaltet einersteits eine gute innere Haltung und handelt nach vielen positiven Grundannahmen. Desweiterein sind im NLP viele wirkungsvolle Modelle anderer erfolgreicher Richtungen vereint. Richard Bandler, einer der Begründers des NLPs, hat 40 Jahre lang die Methoden von Menschen untersucht, die in ihren Tätigkeiten sehr erfolgreich waren: z.B., Lehrer, die es schafften Kindern motiviert Unterrichtstoff direkt und leicht zu verinnerlichen, Therapeuten, die Patienten sehr schnell heilten, Manager, die im Business erfolgreich waren, Sportler, die Höchstleistung auf den Punkte erbrachte, etc. Im NLP stecken viele systemische und hypnotherapeutische Ansätze. Namen, die im Zusammenhang mit der Entstehung von NLP genannt werden sind berühmte Therapeuten, wie z.B. Virginia Satir, Fritz Perls und Milton Erickson. NLP hat viele leicht lernbare Tools, um motivierter zu sein, limitierende Glaubenssätze zu ändern, Gewohnheiten abzulegen, neue Strategien zu lernen, sich zu verändern, intuitiver zu handeln, Ziele zu erkennen, mutiger und flexibler zu werden, Ängste abzubauen, erfolgreich zu sein und noch vieles mehr.

Was hat NLP mit Mentalcoaching zu tun?
Wir nutzen als Basis für unser Mentalcoaching NLP, da es seit 40 Jahren solide Ergebnisse produziert und wir als Akademie unseren Teilnehmern handfeste Werkzeuge mitgeben möchten, damit sie sich selbst in ihrem Alltag aktiv unterstützen können. NLP ist keine Therapie, sondern ein lernbares System für bessere Kommunikation, gelungene Motivation, erfolgreiche Zielerreichung, schnelle Veränderung,hohe innere Flexibilität und vieles mehr. Wir haben als Psychologen und Mediziner mit 25 Jahren Erfahrung im Mentalcoaching viel erforscht und sind zu dem Schluss gekommen, dass NLP vieles komprimiert enthält, was wir im Mentalcoaching brauchen, um exzellente Ergebnisse zu erzeugen. NLP ist eine Zusammenstellung vieler guter Methoden fürs Gehirn. Daher möchten wir in unseren Mentalcoaching Ausbildungen Ihnen diese wunderbare Werkzeugkiste mitgeben, damit Sie dann positiv und erfolgreich damit arbeiten können.

Daher gibt es auch bisher nur bei uns die Doppelzertifizierung NLP-Coach/Mentalcoach, die über die Bausteine NLP Practitioner/Mentalcoach-Practitioner und NLP Master/Mentalcoach-Master bis hin zum NLP Coach/Business- und Life-Coach führt. Wir legen unseren Fokus auf reproduzierbare, effektive und ergebnisproduzierende Methoden. Dafür haben wir uns entschieden. Hinzu kommt, dass wir "NLP mit NLP unterrichten" und daher mit viel Spaß Lerninhalte auf unterhaltsame und humorvolle Art bei Ihnen verankern. Wie sagte noch ein Teilnehmer: "Die Ausbildung war der unterhaltsamste und lehrreichste Urlaub, den ich je hatte und ich wünschte mir, ich hätte das alles schon viel früher gewusst". Aus diesem Grund haben wir auch vor fast 10 Jahren unsere Abteilung für Kinder-Mentalcoaching gegründet. Denn wir wollen auch Kindern, die heutzutage in einer mit wesentlich mehr Stressoren versehenen Umgebung aufwachsen, die mentalen Methoden für leichteres Leben und Lernen frühzeitig zur Verfügung stellen.

Mentalcoaching begann im Leistungssport, übertrug sich auf Business und Sales, landete in der Medizin und anderen Heilberufen und ist auch in der Pädagogik fest verankert. Diese Bereiche decken auch wir mit unserem Mentalcoaching ab. Mit über 20 Jahren Erfahrungen als Psychologe, Arzt, als Business-/Sport- und Lerncoach, spielen wir in der Profi-Liga und bringen auch Sie dorthin.

In unseren Einzelcoachings arbeiten wir mit systemischen Ansätzen, mit NLP-Techniken und bei Sitzungen, in denen traumatisierte Erfahrungen bearbeitet werden sollen, nutzen wir EMDR.

WAS IST EMDR?
EMDR wurde in den 80iger Jahren von Dr. Francine Shapiro (USA) entdeckt. Sie entwickelte EMDR als Therapieform zur Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen. EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, was auf Deutsch Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung bedeutet. Der Wissenschaftliche Beirat für Psychotherapie hat bereits 2006 EMDR als Methode zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung , die Wirksamkeit ist wissenschaftlich belegt. Die Forschungsergebnisse zeigen, dass sich nach einer EMDR Behandlung mindestens 80-90 Prozent der Klienten deutlich entlastet fühlen und das bereits nach wenigen Sitzungen.

WIE FUNKTIONIERT EMDR?
Ein zentrales Element der EMDR-Behandlung ist die Nachverarbeitung der belastenden Erinnerung unter Nutzung bilateraler Stimulation: Zeitgleich zu inneren, in der Regel bildhaften Vorstellungen folgt der Klient den Fingern des Therapeuten mit den Augen, während dieser seine Hand abwechselnd nach rechts und links bewegt. Bilaterale Stimulation ist nicht nur visuell sondern auch auditiv und kinästhetisch möglich. Die bilaterale Stimulation unterstützt das Gehirn, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die belastenden Erinnerungen zu verarbeiten. Durch die bilaterale Stimulation der Gehirnhälften werden im Gehirn immer wieder neue Synapsengruppen angeregt, dadurch Gedächtnisinhalte neu verknüpft und damit verarbeitet. Auf diese Art und Weise erfolgt die emotionale Integration und die chronologisch korrekte Eindordnung der Gedächtnisinhalte und die Klienten können danach angstfrei an zuvor schwierige Situationen denken und auch zukünftige Situationen neu bewerten, alte Pfade verlassen und positive Verhaltensmuster integrieren. Die EMDR-Therapie erfolgt bei uns nach standardisierten Protokollen von Dr. Francine Shapiro.

WO IST EMDR EINSETZBAR?
Zu Beginn dachte man, dass EMDR nur bei Posttraumatischen Belastungsstörungen hilft. Inzwischen zeigt die Forschung viele weitere Einsatzgebiete. Neue therapeutische Protokolle sind entstanden. EMDR verändert generell Muster im Unterbewusstsein, d.h. die Anwendung von EMDR funktioniert gut bei Themen wie z.B. Posttraumatische Belastungsstörungen, Trauma, Trauer und Trennungen, Ängsten (z.B. Redeangst, Flugangst, etc.), Phobien, Allergien, Psychosomatische Störungen, Krankheitsbewältigung, Stresserleben, Burnout, ADHS, Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung, Leistungsverbesserung, Suchterkrankungen, Mobbing, Zielerreichung, Ressourcenaktivierung, Loslassen von Vergangenen Selbstveränderungsprozesse, Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Neugierig? Dann lernen Sie uns kennen! Buchen Sie uns für einen Vortrag, kommen Sie zu uns ins Einzelcoaching oder besuchen Sie unsere Ausbildung zum Mentalcoach. Hier geht es zu unserem Programm. Und als erstes rufen Sie uns einfach an unter +49 (0)162 49 20 618 oder nutzen Sie unser Kontaktformular ür Ihre Fragen.